StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Mariah Anderson



 
Navigation
Stundenpläne
Schulkleidung
Postpartnersuche
Lob & Kritik
M. Außerhalb
Tesaiku Academy - Infos!

Wanted:
- Schüler
- Lehrer
- M. Außerhalb

Unwanted:
- Nichts.
Die Klassen
Red Class: 1

Yellow Class: 3

Green Class: 2

Blue Class: 1
Die neuesten Themen
» Nagisa Hazuki (für BR)
Mi Jul 22, 2015 1:26 pm von Mariah

» Akita Shin Takana (Für BR)
So Aug 19, 2012 12:31 pm von Mariah

» Zimmer Nr. 1
Fr Aug 03, 2012 4:14 pm von Mio Amakura

» Das kleine Café
Mi Jun 27, 2012 4:16 pm von Mio Amakura

» Was hört ihr gerade?
Fr Mai 18, 2012 12:38 pm von Mio Amakura

» Erneute Vorstellung :3
Mo Apr 02, 2012 12:10 pm von Mio Amakura

» Jetzt heissts Helme anziehen....Maiko ist da! ^^
Mo Apr 02, 2012 12:03 pm von Mio Amakura

» Der Pausenhof
Mi Feb 22, 2012 3:51 pm von Astra

» Operation
Fr Feb 10, 2012 7:57 pm von Astra

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mariah
 
Dr. Roy Cutter
 
Ro Valentine
 
Luca Croszeria
 
Mio Amakura
 
Astra
 
Selena Miyazaki
 
Zero
 
Taylor
 
Sayuki
 

Austausch | 
 

 Mariah Anderson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mariah
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 19
Yen : 381

[RPG-Figur]
Sonstiges: Schüler
Liebe: /
Alter:

BeitragThema: Mariah Anderson   Fr Jun 24, 2011 12:45 pm



Anderson.....
.....
Mariah






Vor- und Zuname: Mariah Anderson
Spitzname: Mari, Ria, Aya

Alter: 16
Geburtsdatum: 3.6. 95
Sternzeichen: Zwillinge

Nationalität: Amerikanisch

Inventar: Handy, Spiegel, Haargummis, Kaugummis, Notizblock, Stift, Blutpillen, Fotoapparat

Schüler oder Lehrer?: Schülerin
Rasse: Vampir



Was erhoffst du dir auf der Academy?
Mariah erhofft sich nichts sehnlicher, als stark genug zu werden und sich rächen zu können, um Frieden zu finden.

Warum bist du auf die Academy gekommen?:
Mariah wurde quasi daorthin entfürt, deshalb hat sie keinen spezifischen Grund.

Notendurchschnitt: 2,8

Sozialverhalten: Mariah's Sozialverhalten ist sehr stabil. Ein nettes freundliches Mädchen welches Schule sehr zu schätzten weiss, mit hohem Sinn für Gleicherechtigung. Trozdem ist sie sehr verschlossen und still, und ein wenig tollpatschig, weswegen sie andere schnell mal verärgert. Sie ist nachdenklich und denkt über alles nach, über was sie sich eigentlich keine Gedanken machen sollte oder dürfte.



Bild:
Menschlich:
 
Vampir:
 

Daten: Mariah ist recht schmächtig, was aber für ein 'normales' Mädchen in ihrem alter, ein normaler Zustand ist. Ihre Größe ist normal, also nicht zu groß oder zu klein, und ihr Gesicht herzförmig.

Größe: 1,69
Gewicht: 55kg



Haare: Ihre Haare sind Brustlang und seit neuestem rot. In ihrer vampirform verkürzen sich ihre Haare auf Schulter länge und färben sich in einen bräunlicheren Ton.
Augen: sie hat recht große Augen, in einer Blau-Gräulichen Farbe. Wenn sie um Vampir wird, werden diese rot.
Hautfarbe: Hellhäutig
Gesicht: Ihr Gesicht ist leicht Herzförmig und sie hat eine recht kleine Nase.
Sonstiges: Drei Orringlöcher am rechten Ohr.



Charaktereigenschaften: Mariah ist eigentlich ein sehr verständnisvolles, nettes Mädchen, welches sehr gerne anderen hilft. Wenn man sie ärgert, kann sie nicht nur wütend, sondern auch unendlich troig werden. Eine sehr nervende Angelegenheit. Zudem kuriert sie wutausbrüche, indem sie anderen wehtut, sie z.B zwickt oder ihnen die Hand fast bricht. Das meistens ungewollt. Zudem ist Mariah sehr zurückhaltend, wenn es darum geht, Fremde an zu sprechen oder auch mal was sagen zu müssen. Sie ist ein wenig Naiv, manchmal kindisch und sehr, sehr, tollpatschig.

Vorlieben: Mariah mag Katzen und Hunde, Prunkvolle Villen, Blumen, Ruhe und japanische Musik. Zudem ist sie lieber alleine, als im Trubel der Stadt.
Abneigungen: Mariah hasst Blut. Es gibt nichts was sie mehr hasst als Blut, Morde oder andere schlimme Dinge. was sehr unlogisch ist, da sie ja Vampirischen-Volkes entstammt.
Schwächen: Meist versteht sie andere 'Menschen' nicht, weil diese auf einmal sauer werden, obwohl sie sich, aus ihrer Sicht, richtig verhält. Sie sieht das Leben einfach zu einsichtig. Und das ein ein sehr großes Problem, das ihr schnell um verhängnis kommen kann.
Stärken: Mariah kann die gefühle anderer in ihrer Aura sehen. Sie verfärbt sich dann. Außerdem ist sie sehr einfülsam.

Hassessen: Blut, rohes Fleisch
Lieblingsessen: Fischstäbchen mit Kartoffelbrei - mit Asiatischer Soße - und Spinat.



Familie: Ihre Adoptiv-Eltern sind beide Menschen, ihre wahren Eltern, aber beide reine Vampire.

Vergangenheit:
"Wir hätten gerne ein Kind... wissen sie, meine Frau ist zeugungsunfähig.." Die Frau am Schreibtisch nickte und führte das ehepaar Anderson in das Zimmer, in dem einige Baby's lagen. "Nun, wie wäre dieses Kind? Es ist ein kleines Mädchen, welches noch keinen Namen hat und einfach hier gelassen wurde. Sie müsste sonst bals in ein Waisenhaus." Die beiden sahen sich an und ncikten. Dieses kleine Mädchen war süß, zwart und bleich, hatte leichte, braune Haare und wurde Mariah genannt. "Was wissen sie denn über die Eltern des Kindes?" Fragten die neuen Eltern die Frau des Jungendamts. "Sie sind keine normalen Menschen. Wissen sie, dieses Kind wird sich höchstwahrscheinlich zu.. zu einem Ding verwandeln. Um dies zu verhindern, geben sie ihr immer diese Tabletten." Mariah, die nun 4 Jahre alt war, saß vor dem beratungszimmer und spielte mit einer Puppe. Mariah hatte jetzt schulterlanges Haar, welches mit einem kleinem Zopf versehrt wurde, udn ansonsten offen über ihrem nacken lag. In dem süßen Kleidchen, in einer purpurnen Farbe, saß sie da, in einem kleinem Stuhl, spielte und wartete. Sie wusste nicht, was geschehen würde, und es interessierte sie auch nicht. Sie wollte einfach nur, bei ihren 'Eltern' sein.. "Muum! Das Telefon! ist für dich! Irgend' so 'ne Frau vom Jugendamt!" rief Mariah die Treppe hoch. Ihre Mutter kam herunter gesaust und schickte Mariah nach oben, welche nun ihre Hausaufgaben machen ollte. Doch Mariah, die 14 jährige Göre, nahm das nicht wahr und sette sich seitlich ans Geländer, an dem man rnter sehen konnte, so, das sie alles mithörte. "das Kind ist gefährlich. haben sie ihr die Tabletten gegeben?" Ihre Mutter nickte und flüsterte ein 'Ja'. "Gut. Aber sie müssen verschwinden! Die leiblichen Eltern suchen ihr Kind, und es hat den anschein, sie wüssten wo es ist." Nun redete Mariah Mutter so leise, das die kleine Anderson kein Wort verstand. Sie und gefährlich? was sollte Maria denn schon groß tun! Oder lag ihre harmlosigkeit an ihren Tabletten? Mariah wusste nicht was los war. ~ Nur ein paar Stunden später, hörte Maria wie ihre Mutter im Wohnzzimmer weinte. Ihr vater, gab der Mutter trost, und Mariah stellte sich unauffällig hinter die Tür, um zu lauschen. "Wir müssen es ihr sagen! Schat, auch wenn sie uns dann nicht mehr sehen will, wir müssen!" Ihre Mutter schüttelte heftig den Kopf. "Nein! Ich kann das nicht zulassen! Sie ist MEIN Kind! Und du kannst sie mri nicht nehmen!" Mariah biss sich auf die Lippen. Was war denn nur los mit ihr das so ein tara darum gemacht wurde? Ihr wurde es zuviel und sie platzte ins Zimmer hinein. "Was ist mit mir? Warum sollte ich gehen?" Ihre Eltern waren geschockt aber erzählten was los war. Sie erklärten ihr, das sie adoptiert war, ein Vampir und niemand weiss, wo sich ihre wahren Eltern aufhielten. Mariah zuckte einfach mit den Schultern, und so vergingen 2 weitere Jahre. Eines Morgens wachte sie auf, machte sich fertig und ging hinunter. Sie wunderte sich, wasrm es nicht wie jeden Morgen nach frischen Brötchen roch, und ging deshalb in die Küche um nach zu sehen. doch was sie sah, erweckte nicht ihr Hungergefühl, sondern eher ein Kotzgefühl. Dort lagen ihre Eltern, mit offenen Bäuchen, einem Speer in der Stirn und obendrein war dort eine riesige Blutlache. Und wer stand daneben? Eine wunderschöne Frau, die genauso Aussah wie Mariah. "Komm Kind. Du gehörst zu uns!" Mariah rannte weg, die Frau folgte ihr. nachdem Mariah sich erflogreich verstecken konnte, rannte sie zurück nach Hause, packte ihre Sachen und alles was ihr lieb war ein, und verschwand. ~ Ein paar tage später, war sie beim Jugendamt, und fragte nach einem waisenhaus. "Nun, es gibt eine Schule für Wesen wie dich, mit.. allem drum und drann. Sie nennt sich Tesaiku Academy. Da solltest du hin." Mariah sah nurnoch das hämmische Grinsen der Frau, denn das nächste an das sie sich erinnern konnte, war, das sie in einem Taxi saß und auf dem Weg zu der Schule war... ~

Lebensziele:
Mariah's Ziele sind sich selbst kontrolieren zu können und sich an ihren wahren Eltern zu rächen, die ihr ihre Adobtiveltern genommen haben. Dafür hasst sie sie.



Zweitcharaktere: Sayuri
Was euch noch wichtig erscheint:
Iiisch bin der Admin. Duuuu nischt!
Erreichbarkeit bei Inaktivität: Siehe profil.
Regeln gelesen?: Ja.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://inselderstille.forumieren.com
 
Mariah Anderson
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tesaiku Academy :: Informationen & Schüler-/Lehrer-Akten :: Anmeldungen :: Angenommene Schüler & Lehrer :: Schüler-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren