StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Rose Valentine [Human]



 
Navigation
Stundenpläne
Schulkleidung
Postpartnersuche
Lob & Kritik
M. Außerhalb
Tesaiku Academy - Infos!

Wanted:
- Schüler
- Lehrer
- M. Außerhalb

Unwanted:
- Nichts.
Die Klassen
Red Class: 1

Yellow Class: 3

Green Class: 2

Blue Class: 1
Die neuesten Themen
» Nagisa Hazuki (für BR)
Mi Jul 22, 2015 1:26 pm von Mariah

» Akita Shin Takana (Für BR)
So Aug 19, 2012 12:31 pm von Mariah

» Zimmer Nr. 1
Fr Aug 03, 2012 4:14 pm von Mio Amakura

» Das kleine Café
Mi Jun 27, 2012 4:16 pm von Mio Amakura

» Was hört ihr gerade?
Fr Mai 18, 2012 12:38 pm von Mio Amakura

» Erneute Vorstellung :3
Mo Apr 02, 2012 12:10 pm von Mio Amakura

» Jetzt heissts Helme anziehen....Maiko ist da! ^^
Mo Apr 02, 2012 12:03 pm von Mio Amakura

» Der Pausenhof
Mi Feb 22, 2012 3:51 pm von Astra

» Operation
Fr Feb 10, 2012 7:57 pm von Astra

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mariah
 
Dr. Roy Cutter
 
Ro Valentine
 
Luca Croszeria
 
Mio Amakura
 
Astra
 
Selena Miyazaki
 
Zero
 
Taylor
 
Sayuki
 

Austausch | 
 

 Rose Valentine [Human]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ro Valentine
Ehemaliger Admin
Ehemaliger Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.07.10
Yen : 122

BeitragThema: Rose Valentine [Human]   Mi Jul 14, 2010 7:01 pm

Persönliches:

Name: Valentine
Vorname: Rose
Spitzname: Ro
Alter: 16
Geburtstag: 9.8.
Sternzeichen: Löwe
Rasse: Mensch
Besonderheit: sehr beliebt bei Mädchen, wegen ihrer perfekten Figur & Körbchengröße!
Schüler oder Lehrer?: Schülerin
Fächer?: /

Körperliches:

Geschlecht: weiblich
Größe: 1.67 m
Gewicht: 49 kg
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Hautfarbe: hell
Merkmale: Ein Löwenmal im Nacken, es ist ein kleiner Löwe, die mit einem heißen Metall hineingebrannt wurde.

Interresen und Chrackter:

Chrackter:
Rose Valentine ist ein sehr aufgeschlossenes und freundliches Mädchen. Sie ist äußerst hilfsbereit und witizg, liebt Tiere und Musik über alles, ist aber eine sehr tollpatschige Person.
Manchmal, wenn sie sich wirklich über etwas ärgert, dann kann sie sehr unfreundlich werden und auch agressiv, wenn es wirklich zu weit geht, dann wird sie sogar hadgreiflich.
Zumeist ist Ro allerdings sehr naiv, kindlich und doch sehr reif und erwachsen, in ihr spiegeln sich viele Gegensätze wieder, weshalb ihre Launen manchmal auch schwanken können.
Sie versucht jedoch sich immer bei guter Laune zu halten, denn was gefällt den Leuten in der Umgebung besser, als ein immerzu lächelndes und gut gelauntes Gesicht zu sehen?
Rose kann Tierquäler überhaupt nicht leiden und Menschen, die sehr unfreundlich sind geht sie gern aus dem Weg.
Bei Jungs, die wirklich sehr gut aussehen, schmilzt ihr Herz nur so dahin, sie gibt sich nahezu jedem Jungen hin, doch nur begrenzt denn auch Rose weiß, dass die meisten Jungs es nur auf das eine abgesehen haben und zwar das Bett.

Interressen:
* Tiere
° Jungs
* Musik
° Schokolade & Kekse
* Kampfsport
° Kämpfe allgemein
* ihre Kräfte zu benutzen
° Freundschaften zu knüpfen
* sich zu verlieben

Vorlieben:
°nette höfliche Leute
* hübsche Jungs
° Tiere
* Süßkram
° Fotos
* Erinnerungen
° Bewegung
* Ernährung

Dessinterresen:
° Nerds
* Unattraktivität
° Langweiler
* Langeweile
° Bücher
* Leute die sich für das beste halten
° Bälle

Abneigungen:
* Ihre Beliebtheit bei Mädchen, nur wegen ihrer Körbchengröße und ihrer Figur
° Tierquäler
* gesunde Ernährung
° Filme drehen
* Nudeln & Reis

Hobby´s:

Familie:

Mutter: Karen Valnetine
Stiefvater: Tyler Baker

Kleine Schwester: Mia Valentine

Leben alle gemeinsam in einem Dorf in der Nähe von San Fransisco.

Sonstiges:

Lebenslauf:

Ich war sieben, als man mir meine kleine Schwester nahm, die Götter wollten diese Engel wohl wieder zurück haben, in ihrem Himmel. Sie war meine Zwillingsschwester und das einzige Wesen, das mich glücklich machte oder gar am Leben hielt. Zu dumm nur, dass sie immer so sein wollte wie ich, zu dumm nur, dass wir uns an jenem Tag gestritten hatten, einfach zu dumm.
Was an dem Tag passiert ist?
Wir saßen gemeinsam in unserem Zimmer und sie starrte mich unentwegt an, >>Was ist? <<, hatte ich sie gefragt und sie begann zu plapper, sie wolle so sein wie ich, wollte meinen Vorbau, meinen Körperbau, meinen Charakter, meine Stärke, meinen Mut und meinen Charme.
Daraufhin hatte ich sie natürlich nur blöd angesehen, denn sie war meine Schwester, gut, sie hatte nicht so eine mega Oberweite wie ich und nicht so eine frauetypische Figur, aber sie war wunderschön, so wie sie war.
Außerdem hatte sie nicht gewusst, was einem mit solchen Merkmalen alles passieren konnte und so fuhr ich sie zunächst an, >>Als wüsstest du wie es ist, jeden Tag von irgendwelchen Typen angemacht zu werden <<, sie musterte mich prüfend und schien mir wohl nicht zu glauben, dann aber flossen bei mir schon die Tränen, meine Stärke, sie wurde zu meiner Schwäche.
Ich hasste es zu weinen, ich konnte es trotzdem so unfassbar gut.
Sie kam zu mir und wollte mich trösten, doch ich schrie sie an, es war niemand im Haus, deswegen schrie ich, >>Du verdammte Kuh, warum hast du mir nicht geholfen!? Warum hast du Tyler nicht umgebracht, warum hast du zugelassen, dass er mir soetwas antut?! <<, ich schrie mir die Seele aus dem Leib, noch nach den Worten die ich sprach.
In dieser Nacht kam Tyler wieder in mein Zimmer und vergewaltigte mich, ich kannte dieses Gefühl schon und ich ließ es schweigend über mich ergehen.
Seitdem hasste ich Männer eigentlich über alles, aber ich war incht nachtragend und ich konnte jeden Fehler verzeihen, nicht so wie meine Schwester.
Sie nahm sich das Leben, nachdem sie erfahren hatte, am eigenen Leibe erfahren hatte, wie dieses Gefühl war.
Nachdem das geschehen war, hatte ich das Haus verlassen, auf schnellstem Wege, meine Vergangenheit hinter mir gelassen, ebenso meine Familie.


Aussehen:
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Schreibprobe:

Ich spatzierte über den Gang, unwissend, wo ich eigentlich hin sollte, denn ich war ja neu hier und was sollte man als Neuling schon an dieser Schule?
Das einzige, das ich wusste war, dass diese Schule gerade erst erbaut wurde und somit eigentlich jeder, der hier ankam genauso neu war wie ich, das verstörte mich allerdings nicht im geringsten.
Hoffend lief ich weiter, der Gang wirkte unendlich lang und dann blieb ich stehen, an einer Tür, die so schimmerte und glänze, wie noch nichts das ich zuvor gesehen hatte.
Als ich sie öffnete kam ein grelles Licht aus dem Zimmer und eine Person stand auf dem Fensterbrett.
>>Was machst du denn da? <<, rief ich und stolperte auf die Person zu, doch es war zu spät, sie lag bereits am Boden, meine Zwillingsschwester, die überhaupt nicht so war wie ich.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rose Valentine [Human]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Human Exitus
» Rose Hill -Das Pferdeinternat
» Progerie - Altern im Zeitraffer
» Eine Rose verschenken
» Destiny-Rose Ryan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tesaiku Academy :: Informationen & Schüler-/Lehrer-Akten :: Anmeldungen :: Ehemalig//Abgelehnt-
Gehe zu:  
Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com