StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Akina Kato



 
Navigation
Stundenpläne
Schulkleidung
Postpartnersuche
Lob & Kritik
M. Außerhalb
Tesaiku Academy - Infos!

Wanted:
- Schüler
- Lehrer
- M. Außerhalb

Unwanted:
- Nichts.
Die Klassen
Red Class: 1

Yellow Class: 3

Green Class: 2

Blue Class: 1
Die neuesten Themen
» Nagisa Hazuki (für BR)
Mi Jul 22, 2015 1:26 pm von Mariah

» Akita Shin Takana (Für BR)
So Aug 19, 2012 12:31 pm von Mariah

» Zimmer Nr. 1
Fr Aug 03, 2012 4:14 pm von Mio Amakura

» Das kleine Café
Mi Jun 27, 2012 4:16 pm von Mio Amakura

» Was hört ihr gerade?
Fr Mai 18, 2012 12:38 pm von Mio Amakura

» Erneute Vorstellung :3
Mo Apr 02, 2012 12:10 pm von Mio Amakura

» Jetzt heissts Helme anziehen....Maiko ist da! ^^
Mo Apr 02, 2012 12:03 pm von Mio Amakura

» Der Pausenhof
Mi Feb 22, 2012 3:51 pm von Astra

» Operation
Fr Feb 10, 2012 7:57 pm von Astra

Die aktivsten Beitragsschreiber
Mariah
 
Dr. Roy Cutter
 
Ro Valentine
 
Luca Croszeria
 
Mio Amakura
 
Astra
 
Selena Miyazaki
 
Zero
 
Taylor
 
Sayuki
 

Austausch | 
 

 Akina Kato

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Akina Kato   So Jul 18, 2010 11:14 am

Persönliches:

Name: Kato
Vorname: Akina
Spitzname: -
Alter: 16
Geburtstag: 23.4
Sternzeichen: Stier
Rasse: Engel
Besonderheit: Sie hat eine Narbe auf der Stirn, sonst ist sie eine wahre Schönheit.
Schüler oder Lehrer?: Schüler
Fächer?: -

Körperliches:

Geschlecht: weiblich
Größe: ca 1,65m
Gewicht: 51kg.
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: meerblau
Hautfarbe: hell
Merkmale: Narbe auf der Stirn, die sie jedoch hinter ihrem Pony oder Mützen versteckt.

Interessen und Charakter:

Charakter: Ihr Name bedeutet „Frühlingsblume“ doch das ist sie nicht. Ihr Aussehen trügt. Sie ist zwar ein Engel, aber irgendwie kommt sie nicht damit klar. Sie hat kein Problem damit Menschen zu helfen, oder sonstiges, aber irgendwie ist sie doch viel lieber alleine. Sie kommt nicht gut mit anderen Menschen klar, weil sie bloß das schlechte in den Menschen sieht.
Interessen: Bücher, Zeichnen, Musik machen, eigene Lieder schreiben, tanzen
Vorlieben: Regen, Einsamkeit, Wald und die Nacht, ihre Sweatshirts, ihren IPod.
Desinteressen: Tussis, Makeup, Auf ihre Schönheit reduziert zu werden.
Abneigungen: Aufdringliche Menschen, Zuviel Sonnenschein, Großstädte, Menschenmengen.

Hobby´s: Gitarre und Klavier spielen, Zeichnen, rausgehen, Tanzen,

Familie:

Mutter: Yui (gestorben)
Vater: Kyo (gestorben)

Sonstiges:

Lebenslauf: Akina hatte ein schweres Leben. Ihr Vater war Pilot und ihre Mutter Stewardess. Sie hatte nie ein richtiges zuhause. Immer wurde sie unter den Tanten, Onkeln, Großmütter und entfernten Cousinen herumgereicht. Nachdem hat ihre Eltern mit dreizehn bei einem Terroranschlag (daher hat sie auch die Narbe) verloren hat, entdeckt sie ihre Fähigkeiten. Das Flugzeug in dem sie saßen wurde von Terroristen übernommen und sie flogen direkt in das Parlament. Nur durch ihre Fähigkeiten als Engel konnte sie sich retten, doch für ihre Eltern kam jede Hilfe zu spät. Danach wird endgültig in ein Kinderheim gesteckt. Ein Jahr später flüchtet sie und lebt auf der Straße. Sie schlug sich irgendwie mit klauen und betteln durch. Bis das Jugendamt sich schließlich einschaltete und sie hier an diese Schule schickte.

Aussehen:
Spoiler:
 
Schreibprobe: „Ja, ich weiß wir hatt‘n ´ne geile Zeit, aber es geht nicht mehr.“ Ich muss ihn wohl so bestürzt angeschaut haben, dass er noch schnell hinzufügte:“Aber wir können doch Freunde bleiben…“ Obwohl ich Tränen in den Augen hatte, kam sie zurück. Sie, die alte Charlie, die ich gerade beobachtete, von oben. „Sorry, aber Freunde habe ich genug.“ Sie drehte sich um und ging. Dann war sie wieder da, die neue Charls. Noch während ich auf mein Rad stieg und wegradelte liefen meine Augen über und meine Wangen wurden ganz feucht. Das war der einzige Grund der mich davon abhielt mich umzudrehen, auf meine Knie zu fallen und zu betteln.
Ich fuhr an meinem Haus vorbei, zum See. Zu unserem See. Ich setzte mich auf unsere Bank und warf unsere… naja, eigentlich waren es nur Steine, ins Wasser. Wie konnte er nur so etwas tun? Zwei verdammte Monate von meinem sonst so beschissenem Leben. ZWEI MONATE. Ich wiegte einen besonders schweren Stein in meiner Hand. Plötzlich erschien sein Gesicht vor mir im Wasser. Ich schleuderte den Stein mit voller Wucht gegen die Erscheinung, legte meine ganze Wut in den Wurf. Als er das Wasser erreichte und kleine Wellen schlug verschwand das Geisterbild. Ich seufzte. Wie tief war ich gesunken?

Nach oben Nach unten
 
Akina Kato
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Akina Sawada

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tesaiku Academy :: Informationen & Schüler-/Lehrer-Akten :: Anmeldungen :: Ehemalig//Abgelehnt-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben